Überblick über unsere Schuljahre - Montessori-Klassen

Jedes Schuljahr beginnen unsere Klassen mit einem gemeinschaftsfördernden Projekt im Rahmen der Freiarbeit, so dass die „alten“ Kinder und die neuen „Ersties“ sich gegenseitig kennenlernen können. Oft liegt diesem kleinen Projekt ein Bilderbuch zu Grunde, zu dem die Kinder dann in jahrgangsgemischten Gruppen innerhalb ihrer Klassen arbeiten.

Im Laufe des Schuljahres feiern wir jahreszeitlich bedingte Feste. Beispielsweise ziehen wir zu St. Martin gemeinsam mit den Kindern des Kindergartens in Griethausen bzw. des Kindergartens St. Nikolaus, St. Bonifatius, SOS InKita, in Kleve und den jeweiligen Anliegern durch die Straßen.

Alle zwei Jahre fahren wir am Standort Griethausen gemeinsam für vier Tage auf Schulfahrt, die uns bislang zumeist in ein Schullandheim in Bergneustadt führte. Alle vier Jahre führen wir eine Projektwoche durch, zuletzt haben wir dies im Schuljahr 2014/15 am Standort Griethausen gemeinsam mit dem NABU zum Thema „Wiesenvögel“ gemacht.

Schulische Erziehung und Bildung nach Maria Montessori

Der Umgang zwischen den an der Montessorischule Kleve beteiligten Pädagogen, Kindern und Eltern ist geprägt durch die Achtung vor dem Kind, der Achtung der Menschen untereinander, der Achtung vor der Schöpfung und von der Einsicht in die Gleichwertigkeit und Gleichrangigkeit aller Menschen, unabhängig von ihren individuellen Eigenschaften.

Kontakt zu uns

Montessorischule der Stadt Kleve
Spyckstraße 24 · 47533 Kleve
Telefon: 0 28 21 - 234 08 · Telefax: 0 28 21 - 58 14 35
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!